Kinder brauchen uns auch nachts

Schlafberatung 1001kindernacht®

"Ein Baby, das weint, wenn es alleine zum Einschlafen in sein Bett gelegt wird oder schreit, wenn niemand es hochnimmt, besitzt die Charakterstärke, seine Persönlichkeit durchzusetzen und seinen Bezugspersonen mitzuteilen, was es braucht. Ein solches Kind lernt, Beziehungen zu Personen und nicht zu Dingen herzustellen. Es wäre zutreffender, das 'schwierige' Baby als 'selbstbewusst' oder 'bindungsfähig' zu bezeichnen." 


Dr. med. William Sears, "Das 24-Stunden-Baby"

 
Kindernächte sind zweifellos eine große Herausforderung. Das scheinbar ewig dauernde Einschlafen und das häufige Aufwachen des kleinen Kindes sowie das ständige Stillen und Tragen führen verständlicher Weise zu Unsicherheit und Erschöpfung.

Als ausgebildete Schlafberaterin nach 1001kindernacht® möchte ich Ihnen kindgerechte Wege für eine entspannte Schlafsituation aufzeigen, die individuell an die jeweilige Situation und die Bedürfnisse Ihrer Familie angepasst sind. Im Vordergrund stehen dabei eine gute Eltern-Kind-Beziehung und die gesunde emotionale Entwicklung Ihres Kindes.

Ziel der Beratung ist, Ihr Kind in seinem Verhalten und seinen Bedürfnissen zu verstehen und somit erfolgreich auf diese eingehen zu können.

… denn Babys und Kinder schlafen anders als Erwachsene!